top of page

ÜBER MICH

Das bin ich

Hallo, ich bin Sabrina.

Ich bin 1992 geboren, bin glücklich verheiratet und Mama eines wundervollen kleinen Mädchens. Zusammen mit meiner Familie wohne ich im schönen Saarland. Ich liebe es draußen in der Natur zu sein und Zeit mit meiner Familie zu verbringen; Spazieren zu gehen, zu Wandern, Fahrrad zu fahren, zu Campen, aber auch Schwimmen, Yoga, Tanzen und Reisen gehören zu meinen Lieblingsbeschäftigungen.

Darum bin ich Yogalehrerin geworden

Mein persönlicher Yogaweg begann vor über 7 Jahren. Damals habe ich mit Yoga vor allem einen Ausgleich zu meinem stressigen Alltag und zu anderen aktiven, anstrengenden Sportarten gesucht. Am Anfang fiel es mir noch sehr schwer mich darauf einzulassen, doch mit der Zeit wurde es immer leichter und ich merkte, dass es mir guttat und mir viele Vorteile brachte. Ich integrierte viele Erkenntnisse aus dem Yoga auch in meinen Alltag. Und mittlerweile ist Yoga ein fester Bestandteil meines Lebens.

2020 mit Corona kam ein großer Wendepunkt in meinem Leben. Durch Kurzarbeit hatte ich viel Zeit, um nachzudenken, zur Ruhe zu kommen und ganz viel Yoga zu praktizieren. Ich spürte, wie gut es mir tat, körperlich, wie mental. Denn Yoga ist so viel mehr als die reine Ausführung körperlicher Übungen. Yoga ist für mich Persönlichkeitsentwicklung. Ein Prozess, in dem es darum geht, sich von allem zu befreien, was sich nicht mehr stimmig anfühlt: limitierenden Glaubenssätzen, aufgezwängten Rollenmustern, angepassten Verhaltensweisen.

So kam ich Stück für Stück zu mir selbst und konnte meiner inneren Stimme lauschen.

Ich entschied mich dazu, eine Yogalehrerausbildung zu machen, um genau das auch an andere Menschen weiterzugeben.

Darum bin ich Doula geworden

Während meiner eigenen Schwangerschaft ist mir aufgefallen, dass die meisten Mütter vor allem ihre negativen Erfahrungen zum Thema Schwangerschaft und Geburt teilen. Das schürt bei vielen werdenden Mütter verständlicherweise Angst und Unsicherheiten. Dabei ist eine Geburt etwas ganz Natürliches und nichts wovor man Angst haben braucht. Außerdem kennen viele Frauen ihre Rechte während der Schwangerschaft und unter der Geburt nicht. Sie vertrauen den Ärzten und Hebammen und geben die ganze Verantwortung in deren Hände. Dabei kommt das Vertrauen in sich selbst, in seinen Körper, in die eigene Kraft sowie das Verlassen auf den eigenen Instinkt häufig viel zu kurz.

Ich selbst erlebte eine wundervolle Schwangerschaft und eine schöne und "relativ" selbstbestimmte (Klinik-) Geburt. Auch die Zeit im Wochenbett habe ich genossen. Was aber etwas zu kurz kam: Als werdende und neugeborene Mama braucht man vor allem mentale, aber auch körperliche Unterstützung! Diese bekam ich zwar durch meinen wunderbaren Mann, meine Familie und meine großartige Hebamme. Und doch spürte ich, dass mir zusätzlich noch irgendwas oder irgendjemand gefehlt hatte. Ich hätte mir noch jemanden an meiner Seite gewünscht, der mir zuhört, meine Ängste versteht und wahrnimmt, der mir zur Seite steht, stets erreichbar ist, mich und meinen Mann auf die Geburt einstimmt, unsere Fragen beantwortet, meine Ängste nimmt, an mich glaubt und mir Mut macht. Jemanden, der mich dabei unterstützt mein Selbstvertrauen und meine Intuition zu stärken.

 

Und genau aus diesem Wunsch heraus habe ich mich entschieden, Doula zu werden! Also bin ich dem Ruf meines Herzens gefolgt und habe 2023 eine Ausbildung zur Doula gemacht. Ich möchte werdende Mütter, aber auch deren Partner/in emotional unterstützen, ihnen bei Sorgen und Ängsten zur Seite stehen, sie informieren, bestmöglich auf die Geburt einstimmen und mit ihnen über ihre Wünsche und Träume hinsichtlich der Geburt und des Wochenbettes reden. Jede Frau ist es wert eine selbstbestimmte und unvergessliche Geburt zu erleben. Denn eine Geburt ist ein magischer Moment und sollte das schönste Ereignis im Leben einer Frau sein.

 

Und ich begleite dich achtsam und liebevoll auf DEINEM Weg!

IMG_20210624_115619.jpg

Sabrina Röhrig

Zertifizierte Déu Doula & ausgebildete Yogalehrerin, zertifiziert nach den Standards der American Yoga Alliance (AYA 200h)

Schwangerschaftsbegleitung - Geburtsvorbereitung - Wochenbettbetreuung - Yoga

bottom of page